Gesundes Karamell

Ich liebe es, Dinge in der Küche auszuprobieren. Wir sind immer auf der Suche nach gesunden Alternativen und in den allermeisten Fällen werden wir auch fündig. Am besten ist es wenn es total simpel ist. So wie hier…DSC04116DSC04119DSC04120

3 Zutaten, ein Küchengerät und Eure Hände 🙂

Los gehts: (für ca 9 kleine Quadrate)

  • 10-12 weiche entsteinte Datteln
  • 1-2 EL Kokosöl (wir benutzen das von Kulau)
  • 3-4 EL Mandelmus (wir haben das Mandelmus bei Edeka während der veganen Aktionswoche gekauft) oder jedes andere Nussmus
  • eine Prise Salz

Alle Zutaten in ein Küchengerät mit S-Klinge füllen und so lange mixen bis eine homogene Masse entsteht. Abschmecken. Diese Rezepte sind nicht in Stein gemeißelt. Wenn Ihr es nussiger mögt, dann fügt mehr Nussmus oder ganze Nüsse hinzu. Bei ganzen Nüssen wird es dann ein knuspriges Karamell. Wenn es süßer sein soll, dann fügt Ihr mehr Datteln dazu. Keine Angst vor Experimenten.

Die Masse in eine kleine eckige Form füllen und glatt streichen. Für einige Stunden in das Gefrierfach stellen und dann in Quadrate schneiden. Das Karamell hält sich am besten im Gefrierschrank.

DSC04125

Wie Ihr sehen könnt, war unsere Küchenmaschine ein wenig mit den Datteln überfordert.

Dennoch war es das reine Vergnügen in dieses weiche, knatschige (aka gooey) Karamell zu beißen.

Guten Appetit

S

Advertisements

4 thoughts on “Gesundes Karamell

  1. Grünzeug

    Oh, das schaut perfekt aus! Obwohl die Zutatenliste ja eigentlich aus jedem Bliss-Ball-Rezept bekannt ist, finde ich die Idee klasse, sie in Quadrate zu scheiden und im Gefrierfach aufzubewahren. Das wird definitiv ausprobiert! 🙂

    Liebe Grüße
    Jenni

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s