Himmlische Gemüsepfanne

Hmmmm nichts geht über eine schöne Gemüsepfanne.

Knackiges Gemüse, Pilze, cremige Sauce und dazu Nudeln, Reis, Quinoa, Couscous oder Kartoffeln. Die Möglichkeiten sind endlos und meistens super lecker.

Heute zeige ich Euch meine Lieblingsgemüsepfanne. Wieder ganz einfach und schnell zu machen.

DSC01038.JPG

Los gehts:

  • eine große oder zwei kleine Zwiebel(n)
  • eine halbe rote und eine halbe gelbe Paprika
  • eine Zucchini
  • eine gute Handvoll Austernseitlinge oder andere Pilze
  • eine Knoblauchzehe
  • ein kleines Stück Ingwer (optional)
  • eine kleine Tasse Kichererbsen
  • eine kleine Tasse Erbsen
  • ein paar Cherrytomaten
  • eine Dose Kokosmilch
  • Salz, Pfeffer, Paprika und Kurkuma

Das Gemüse in Streifen schneiden, den Knoblauch klein hacken . Danach Eure Kohlenhydrate (Nudeln, Reis, Quinoa, etc.) vorbereiten. 😉

Die Zwiebel andünsten und dann den Knoblauch  und den Ingwer hinzufügen und kurz mitbraten.

Dann das restliche Gemüse hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und weiter braten. Mit der Kokosmilch ablöschen und kurz aufkochen. Danach mit Paprika und Kurkuma abschmecken. Wem die Sauce dann noch zu dickflüssig ist, der gibt einfach noch ein bisschen Wasser dazu. Dann natürlich nochmal abschmecken.

Die Cherrytomaten vierteln und in die Sauce geben.

Fertig!!!!

DSC01035

DSC01034.JPG

Dies sind übrigens die berühmten Maccaroni Chips nach denen uns einige Leser gefragt hatten als wir das Rezept für unseren Eiersalat gepostet haben. Ahhh…

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

S

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s