Gesund durch den Herbst

So gefällt uns der Herbst. Wild, sonnig, nicht zu kalt – im Grunde also eine Verlängerung des deutschen Sommers hehe.

Um uns herum schnupft und hustet es schon aber wir halten uns wacker. Habt Ihr ein paar Rezepte, die Euch ohne große Krankheiten durch die kalten Jahreszeiten bringen?

Heute verrate ich Euch, was wir so essen und machen um den Krankheitserregern keine Chance zu lassen.

Los gehts:

Viel frische Luft, am liebsten am Wasser. Gerade wenn es wieder weniger Tageslicht gibt, ist es wichtig, soviel Zeit wie möglich draußen zu verbringen um seine Vitamin D Speicher aufzufüllen. Ich hab mal gelesen, dass das auch an regnerischen und grauen Tagen funktioniert und man bei einem Spaziergang einfach immer mal gen Himmel schauen soll. Schön!

Holt alles aus der Kürbissaison heraus. Kürbis ist gesund, kalorienarm und reich an Antioxidantien, besonders Beta-Carotin. Wir lieben ihn als Suppe, oder als Ofengemüse – ganz oder mit anderem Gemüse.

DSC03856.JPG

Smoothies gehören auch im Herbst und Winter auf den Speiseplan. Unser liebster ist der Klassiker unter den Smoothies – Spinat, Banane, und Pflanzendrink, manchmal noch ein anderes Obst für die Abwechslung. Ein paar Rezepte für Smoothies findet Ihr hier und hier und hier  und hier

DSC03759.JPG

Und natürlich darf der neue Superstar unter den Health Foods nicht fehlen: Kurkuma!

Den hauen wir an fast alle unsere Rezepte dran und trinken ihn unheimlich gern als Goldene Milch.

Im Internet kreisen jede Menge Rezepte, die mal mehr oder weniger kompliziert sind. Wir geben ca 250ml Pflanzendrink in einen Topf und erhitzen den Drink langsam. Währenddessen vermischen wir ca. 1,5 TL Kurkuma, eine Prise Pfeffer, etwas geriebenen oder getrockneten Ingwer und eine Prise Zimt und Vanille mit 50ml Pflanzendrink. Wenn diese 50ml eine homogene Masse ergeben, geben wir diese in den heißen Pflanzendrink. Dann wird mit Agavendicksaft oder Reissirup abgeschmeckt.  Manchmal geben wir noch einen halben TL Kokosöl dazu und mixen die Goldene Milch mit einem Milchaufschäumer ordentlich durch.

Wem das zu aufwändig ist, findet bei Sonnentor eine tolle fertige Mischung.

Und, last but not least! Der Klassiker der kalten Jahreszeit: TEEDSC06179.JPG

 

Weil wir Kurkuma so lieben, haben uns die lieben Menschen bei Sonnentor ihre neuesten Teekreationen zum Probieren geschickt. Ebenfalls mit Kurkuma und sehr lecker. Die Tees wärmen schön von innen und jeder ist sorgfältig abgestimmt. Gerade für Leute, die gerade erst anfangen mit Kurkuma zu experimentieren, sind die Tees auf jeden Fall nen zweiten Blick wert.

Bei so vielen guten Tipps MÜSST!!!! Ihr jetzt krankheisfrei durch den Herbst und Winter kommen. Versprochen? Falls es Euch doch erwischen sollte, wünsche ich Euch schnelle und gute Erholung!

S

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s