Simple Vegane Weihnachtsplätzchen

Heute ist schon der 1. Advent! Gestern sind die Mädels und ich wie aufgescheuchte Hühner herumgerannt weil „morgen ist schon der 1. Advent und wir müssen/wollen Plätzchen backen!“.

Zum Glück sind wir Veganer und wir hatten alles im Haus, was man für köstliche Plätzchen so braucht. Nämlich nur 4!!!! Zutaten.

dsc06268

 

Los gehts:

  • 250g  Mehl
  • 150g Margarine
  • 65g Puderzucker
  • 65g normaler Zucker (Ihr könnt auch 130g normalen Zucker nehmen aber mit der Mischung gefällt mir die Konsistenz der Plätzchen besser)
  • Prise Salz (irgendwie zähle ich das nicht als Zutat, hmmmm….)

Alle Zutaten gut miteinander verkneten und eine Kugel formen. Den Teig ca. 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

Nach einer Stunde den Teig auf einer bemehlten Unterlage ausrollen und Plätzchen ausstechen. Rollt den Teig nicht zu dünn aus denn sonst zerbrechen die Plätzchen leicht.

Die ausgestochenen Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 180°C ca. 10-15 Minuten backen. Wir backen die Plätzchen immer nur kurz weil wir sie ganz blass mögen.

Nach Wunsch verzieren. Da im Teig keine ausgefallenen Zutaten enthalten sind, könnt Ihr bei der Garnierung total ausrasten. Alles geht!

Bei uns gabs eine Zitronenglasur aus Puderzucker und Zitronensaft + Zuckerstreusel.

Habt einen besinnlichen, schönen 1. Advent und viel Freude beim Backen!

Steffi, Micha, Luise, Marlene

dsc06267

 

 

Advertisements

2 thoughts on “Simple Vegane Weihnachtsplätzchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s