Vegane Schokokugeln

Dieses Rezept kommt von meiner Schwiegermutter. Wenn man diese Kugeln probiert hat, kann man einfach nicht mehr aufhören, obwohl sie so schokoladig sind, dass man nach jedem Biss mit einem halben Liter Milch (aus Pflanzen natürlich 😉 ) nachspülen muss…

dsc06315

Los gehts:

  • 250g Margarine
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 100g Puderzucker
  • 250g feine Speisestärke (z. B. von Backfee)
  • 75g Mehl
  • 30g Backkakao
  • 1 Pck Eurer Lieblingsnüsse (optional)

für die Glasur:

  • entweder Ihr kauft eine vegane Glasur

oder

  • 120ml geschmolzenes Kokosöl
  • 60ml Backkakao
  • 3-4 EL Agavendicksaft oder einen anderen Sirup
  • Prise Salz

Den Teig zu kleinen Kugeln formen und in die Mitte eine Nuss geben. Am besten, Ihr formt erst eine flache Scheibe, legt die Nuss hinein und formt dann eine Kugel. Die Nuss verhindert, dass das Innere der Kugel noch roh ist während das Äußere womöglich bald verbrennt.

Ihr könnt die Größe der Kugeln natürlich anpassen. Unsere sind etwa so groß, dass man sie in zwei Happen vertilgt hat.

Bei ca. 180°C 15-20min backen, bis sie etwas aufplatzen.

Während die Kugeln abkühlen, kann man die Glasur machen. Dazu einfach alle Zutaten miteinander vermischen und auf den Kugeln verteilen.

dsc06320

Pimp this recipe:

  • um das ganze weihnachtlicher zu gestalten, könnt ihr etwas Zimt zum Teig hinzufügen oder Lebkuchen- oder Spekulatiusgewürz
  • eine vegane weiße Schokoglasur schmeckt ebenfalls göttlich und nimmt etwas den Schokoschock
  • wer keine Nüsse mag, kann eine kleine Marzipankugel in der Mitte der Schokokugeln verstecken
  • wer es noch schokoladiger mag, der versteckt ein Stück Schokolade in der Mitte- dann ist es eine Schoko-Schoko-Schokokugel….Wow!!!!

Viel Spaß beim Nachbacken!

S

Advertisements

4 thoughts on “Vegane Schokokugeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s