Veganer Eggnog

Als ich während meines Austauschjahres in Amerika das erste Mal in meinem Leben Eggnog getrunken habe, war das als würden Engelein singen…ahhhhhhhhhhhh  (also, das ist ein schönes ahhhhhh  kein kreischendes…ihr wisst, was ich meine.)

Als ich wieder in Deutschland war, gab es keinen Eggnog und alle wollten mir immer nur Eierlikör andrehen. Aber der ist ja bekanntlich nicht alkoholfrei….

Jedenfalls habe ich einige Jahre ohne Eggnog dafür aber mit Eierlikör verbracht und fand das immer blöd. Und dann wurden wir auch noch vegan…

Aber dieses Jahr wollte ich es wissen. Und deshalb habe ich mich auf die Suche nach einem einfachen, schönen Eggnog Rezept gemacht. Ich habe einige ausprobiert und hier und dort was geändert, Zutaten rausgeschmissen und andere hinzugefügt. Und die Engelrein haben wieder gesungen 🙂

Los gehts:

  • 250ml Pflanzendrink (ich habe Alpro Soya genommen)
  • eine halbe Tasse Cashews und Mandeln (2 Stunden eingeweicht)
  • eine halbe Tasse Agavendicksaft oder Ahornsirup
  • 1TL Vanille Aroma
  • 1TL Zimt
  • 1TL Spekulatiusgewürz oder Muskat oder Lebkuchengewürz
dsc06338
250ml Alpro Soya
dsc06340
eine halbe Tasse Mandeln und Cashews
dsc06342
Milch, Nüsse , Agavendicksaft und Vanillearoma in den Vitamix – hier könnt ihr euch unseren mal anschauen
dsc06344
1TL Zimt
dsc06346
1TL Spekulatiusgewürz 

Alle Zutaten im Blender gut durchmixen und abfüllen. Der Eggnog macht sich super als kleines Geschenk oder Mitbringsel zu einer Weihnachtsfeier.

dsc06358

Was trinkt ihr am liebsten zur Weihnachtszeit? Die Klassiker Glühwein und heißer Apfelpunch? Wir freuen uns jedenfalls schon sehr auf ausgedehntes Schlemmen!

Wir wünschen euch eine besinnliche Weihnachtszeit mit euren Lieben!

S

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s