selbstgemachter Walnussdrink

Ohhh jemineeeeee….

So eine lange Blogpause wollte ich gar nicht machen. Wo ist die Zeit nur hin?

Ich habe mich letzten Herbst wieder an der Uni eingeschrieben und das hat seinen Tribut gefordert. Außerdem hat sich mal wieder herausgestellt, dass ich Nullkommanull Organisationstalent habe. ABER! All das soll nun keinen schlechten Einfluss mehr auf den Blog haben und ich schwöhöre hoch und heilig wieder regelmäßig zu posten!

Anfangen möchte ich mit einem unglaublich einfachen Rezept, das in 10 Minuten fertig ist!

Walnussdrink! Los gehts:

  • 100g Walnüsse (selbstverständlich funktionieren auch andere Nüsse)
  • 500ml Wasser
  • 2-3 Datteln (anstelle der Datteln könnt ihr auch 1-2TL Sirup oder Rohrrohrzucker, Vanillezucker nehmen)
  • Prise Salz
DSC06763.jpg
Das sieht doch ganz übersichtlich aus, oder?
DSC05814.JPG
Zuerst die Nüsse, die Datteln und das Salz im Multizerkleinerer fein hacken.
DSC05822.JPG
Das Wasser nach und nach hinzufügen und weiter mixen. Ich habe die Mixtur dann in den Blender verfrachtet- der hat das besser hingekriegt als die Multinette.
DSC05823
Die Flüssigkeit in eine Schüssel mit einem Moltontuch oder Käsesieb füllen.
DSC05825
Jetzt heißt es quetschen!
DSC05828
Habt ihr schonmal ein minimalistischeres Bild gesehen als das? Den Drink in eine Flasche füllen und genießen.

Und was macht man mit dem Tuchinhalt? Ganz einfach:

  • ein Walnuss-Bananenbrot backen
  • Walnusskekse backen
  • im Backofen trocknen und als Zutat zu einem selbstgemachten Müsli hinzufügen

Und was macht man mit einem Walnussdrink?

  • trinken (hahahahahahaha)
  • schmeckt göttlich im Kaffee
  • schmeckt himmlisch als heiße Schokolade mit echtem Kakao und Ahornsirup
  • schmeckt super mit Chai Tee

Und? Macht ihr eure Nussdrinks auch lieber selbst?  Welche Sorten habt ihr schon ausprobiert? Was könnt ihr empfehlen?

Liebste Grüße und lasst es euch schmecken!

S

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s