Vegane Pasta Alfredo

Wir lieben Pasta. In all ihren Variationen. Und manchmal muss es eine käsige, sahnige Sauce sein. Als Veganer gestaltet sich das schwierig…

DSC06872.JPG

Aber wir haben eine Sauce gefunden, die unseren Heißhunger stillt. Wie immer, einfach, schnell und lecker!

Es gibt ein Grundrezept und wie immer kann man dieses variieren. Wir haben es diesmal mit Zwiebeln und Austernseitlingen gemacht. Wenn ihr also nur das Grundrezept machen wollt, fangt ihr bei Schritt 3 an.

Los gehts:

  • 1 Zwiebel fein gehackt
  • 3-4 Austernseitlinge
  • 30g vegane Margarine
  • 30g Mehl
  • 250ml Haferdrink oder anderen ungesüßten Pflanzendrink + 250ml Wasser
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1 EL Mandelmus oder anderes Nussmus (optional)
  • 1 TL Sojasauce
  • Salz, Pfeffer, Paprika
  1. Die Zwiebel in einer Pfanne mit etwas Öl kurz anschwitzen.
  2. Pilze hinzufügen und mit anbraten bis sie etwas Farbe angenommen haben
  3. 30g Margarine in der Pfanne bei mittlerer Temperatur schmelzen und nach und nach das Mehl hinzufügen
  4. Ca die Hälfte der Pflanzendrink-Wasser-Mischung hinzugeben und alles gut verrühren und aufkochen bis es andickt
  5. Den Rest der Pflanzendrink-Wasser-Mischung hinzugeben und kurz aufkochen
  6. Temperatur verringern und die restlichen Zutaten (Hefeflocken, Mandelmus, Sojasauce, Gewürze) hinzugeben und nochmal kurz aufkochen
  7. Abschmecken, fertig!
DSC06874
Wir haben das Gericht noch mit gehackten Walnüssen und Lauchzwiebeln verfeinert.

 

Guten Appetit!

S

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s