Müsliriegel – gesund, lecker, vegan

Die Herbstferien sind vorbei, die Semesterferien auch und auf Arbeit muss man eigentlich immer! Und weil das Wetter jetzt gerade auch nicht zu langen romantischen oder abenteuerlichen Spaziergängen einlädt (Hallo Dauerregen! Wie ich dich vermisst habe NICHT!), gibt es eigentlich nur eins, was man gegen den Herbstblues machen kann: Experimente in der Küche, die, wenn sie gutgehen einem ein Lächeln auf die Lippen zaubern und einen mit Energie versorgen, die man für Schule, Uni und/oder Arbeit braucht.

Enter: Müsliriegel dreierlei Art

Los gehts:

die Grundlage sind immer 3 EL der Omega-Samenmischung von The Protein Works, 1 EL Erdnssbutter, 1-2 EL Reissirup

Wer möchte kann auch die Hälfte der Samenmischung durch Haferflocken ersetzen.

2 EL Kokosflocken + 1 EL Moringa Pulver (es geht auch jedes andere Pulver, z.B. Acai, Hibiskus, Macca, Matcha)

1 EL Kakaonibs + ca 2 Stück geraspelte Zartbitterschokolade

1-2 EL getrocknete, kleingeschnittene Mango oder eine andere getrocknete Frucht Eurer Wahl

Alle Zutaten sollten gut verrührt werden. Falls es nicht richtig klebt, dann ein bisschen mehr Reissirup hinzufügen.

Wenn alles gut verrührt ist, kann die Masse in Form gebracht werden. Am besten unterlegt mit Backpapier damit die Riegel nicht an der Schüssel kleben bleiben. Gut festdrücken und dann ab in den Kühlschrank.

DSC07782

Nach einigen Stunden sind die Riegel fertig und können in Form geschnitten werden.

FullSizeRender (2)
Mango Müsli
FullSizeRender (1)
Schoko Müsli
IMG_2735
Kokos-Moringa Müsli

Habt Ihr schonmal Müsliriegel selbst gemacht? Was nutzt Ihr am liebsten? Was geht gar nicht?

Viel Spaß beim Experimentieren und bleibt schön gesund!

S.

Advertisements

2 thoughts on “Müsliriegel – gesund, lecker, vegan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s