Rote Beete Brot – vegan

Jetzt, da die Kürbisse und Rote Beete wieder fleißig sprießen, backen wir wieder unser Lieblingsbrot im Akkord! Und wundern uns, warum wir das nicht das ganze Jahr über machen.

Am Anfang klingt das immer sehr aufwändig…Brot backen. Aber das ist es im Grunde gar nicht. Es braucht halt Zeit weil das Brot gehen muss aber in der Zwischenzeit kann man ja aufräumen, putzen, seinen Kleiderschrank auf Vordermann bringen – pffff 😉

Heute gibt es also unser Rote Beete Brot inspiriert von der lieben Shia von cakeinvasion.

Los gehts:

  • 300g Rote Beete gekocht (entweder frisch oder schon vorgekocht)
  • 125ml Wasser
  • 1 EL ÖL
  • 500g Mehl (wir haben hier Bio Weizenmehl verwendet, damit die Farbe des Brotes richtig schön knallt)
  • 1 Pck Trockenbackhefe
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Salz
dsc05755
2 Rote Beete aus unserm Garten. Die Blätter und die Wurzel entfernen, nicht zu nah an der Knolle schneiden um sie nicht zu verletzen.
dsc05754
Die Rote Beete ca. 35 min in leicht gesalzenem Wasser köcheln lassen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Wenn sie kalt sind, lassen sie sich ganz leicht schälen.
dsc05757
Nach dem Schälen, werden die Knollen mit 125ml Wasser und dem EL ÖL püriert.
dsc05758
Das Mehl, den Zucker, die Hefe und das Salz in eine Schüssel füllen und eine Mulde formen.
dsc05759
Das Rote Beete Püree in die Mulde gießen
dsc05763
Sieht schon gut aus, was?

dsc05766

Mit den Knethaken des Handmixers / Standmixers ca. 5 Minuten durchkneten und an einem warmen Ort 30- 45 min gehen lassen

dsc05774
Danach den Teig noch einmal durchkneten und in eine gefettete und bemehlte Kastenform füllen und noch einmal ca 15 min gehen lassen
dsc05788
Nach dem Gehen, den Laib in der Mitte einschneiden und bei 180°C 30 min backen.

dsc05830img_5263

Hmmm köstlich!

Backt Ihr gerne Brot oder Brötchen? Wir haben uns jedenfalls vorgenommen, diesen Herbst viel zu experimentieren mit dem, was der Garten so hergibt. Vorfreude!!!!

Lasst es Euch schmecken!

S

Advertisements

18 thoughts on “Rote Beete Brot – vegan

  1. franzi

    halli hallo, ich hab heute mit grossem interesse gebacken. es schmeckt richtig lecker und ist zum normalen brot eine willkommene abwechslung. allerdings ist das brot bei mir nicht so schön rot geworden.

    liebe grüsse

    Gefällt mir

    • veganfoodandfitness

      Hallo Franzi,

      das freut uns, dass Dir das Brot geschmeckt hat. Hast Du vielleicht ein anderes Mehl als Weizenmehl verwendet? Ansonsten kann es vielleicht auch an der Roten Beete gelegt haben…? Wir haben das Brot heute mit roher, pürierter Zucchini gemacht. Das war auch mega lecker.

      Liebe Grüße zurück

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s